Rosenberger Zentrale Deutschland   Standorte
english
Home Märkte & Produkte Online Catalog Unternehmen News & Events Service Job & Karriere Kontakt Microsites Webshop
Seite: 1 von 14 | Einträge: 1 bis 6 | weiter
 31.07.2017
 

"Bayerns Best 50"


Ilse Aigner (Bayerische Wirtschaftsministerin), Bernhard Rosenberger (Inhaber), Dr. Tosja Zywietz (CEO), Tilmann Orth (Mazars)

Bei der Preisverleihung im Schloss Schleißheim wurden Bernhard Rosenberger und Dr. Tosja Zywietz mit dem Preis „Bayerns Best 50“ des Bayerischen Staatsministeriums von der Wirtschaftsministerin Ilse Aigner bereits zum dritten Mal nach 2005 und 2011 ausgezeichnet.



Rosenberger gehört zu den 50 dynamischsten und am schnellst wachsenden mittelständischen Unternehmen in Bayern, die in den vorangegangenen fünf Jahren ein überdurchschnittliches Mitarbeiter- und Umsatzwachstum erzielen konnten.

Es ist eine hohe Anerkennung für Rosenberger und wir können zu Recht stolz darauf sein, dabei gilt besonderer Dank allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

https://www.stmwi.bayern.de/service/wettbewerbe/bayerns-best-50/
 


Rosenberger Top 9 unter den mittelständischen Unternehmen in Deutschland

Rosenberger erzielt neunten Platz in einem Ranking von "DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT", einem Informationsportal für mittelständische Industrieunternehmen.

Das Ranking basiert auf Kennzahlen wie Umsatz, Anzahl der Mitarbeiter, F&E-Verhältnis und Hochschulkooperationen. Um für die Rangliste in Betracht zu kommen, müssen Unternehmen mehrheitlich im Besitz von deutschen Interessen sein.

http://die-deutsche-wirtschaft.de/die-150-wichtigsten-mittelstaendischen-industrieunternehmen-deutschlands/


...mehr



 01.07.2017
 
 
Herzlichen Dank für das große Interesse an unserem Tag der Ausbildung.
 
Wir freuen uns über den heurigen Besucherrekord von mehr als 550 Interessenten an unserem Tag der Ausbildung am 1. Juli 2017. Jugendliche und Eltern nutzten die Gelegenheit, sich aus erster Hand einen Überblick über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und -einrichtungen bei Rosenberger zu verschaffen, die Inhalte und Zukunftschancen der Ausbildungsberufe kennen zu lernen und mit Ausbildern und Azubis vor Ort zu sprechen.
 
 

...mehr



 08.05.2017
 
 

Facharbeiterbriefe für 26 Auszubildende
Im Rahmen eines feierlichen Abendessens im Klostergasthof Raitenhaslach erhielten unsere diesjährigen Auszubildenden im Beisein der Eltern und Ausbilder ihre Facharbeiterbriefe. Peter Rosenberger ließ es sich nicht nehmen, diese persönlich zu überreichen. Auch die Personalleiterin Sabine Milcher und der Betriebsratsvorsitzende Martin Parzinger gratulierten den Absolventen und freuten sich über die positiven Ergebnisse der Abschlussprüfung der 26 Auszubildenden (zwei Industriekaufleute, zwei Oberflächenbeschichter/innen, ein Elektroniker für Betriebstechnik, zwei Fachkräfte für Lagerlogistik, eine Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen, zwei Maschinen- und Anlagenführer  und 16 Industriemechaniker/innen).

Rosenberger gratuliert herzlich und freut sich auf die erfolgreiche Zusammenarbeit in den künftigen Teams.

Die erfolgreichen Auszubildenden mit ihren Ausbildern, der Personalleitung, dem Betriebsratsvorsitzenden sowie Geschäftsführer Peter Rosenberger (links)

Auszeichnung Franziska Wein
Hohe Auszeichnung für Franziska Wein: sie schloss ihre Ausbildung zur Oberflächenbeschichterin mit dem besten Facharbeiterbrief in ganz Bayern ab, zudem erhielt sie für ihren Berufsschulabschluss von 1,14 einen Staatspreis. Die zweitbeste Facharbeiterprüfung schaffte mit Richard Schunk ebenfalls ein Rosenberger-Azubi.

Bild von links: Ausbilder Bernhard Zehentner, Peter Rosenberger, Franzsika Wein



Staatspreisträger
Insgesamt sieben Azubis wurden mit dem Staatspreis für Herausragende Leistungen ausgezeichnet. Dieser wird an Absolventen der Berufsschulen mit einem Abschluss-Notendurchschnitt von 1,5 oder besser verliehen. 12 Auszubildende konnten zudem ein Weiterbildungsstipendium bei der IHK beantragen.

Bild von links:  Franz Lapper (Industriemechaniker), Michael Lechner, Lena Krautenbacher (beide Industriekaufleute) und Johannes Dirnberger (Fachkraft für Lagerlogistik).


...mehr



 26.04.2017
 
Rosenberger North America hat auf Basis der Serie SMP die Serie WSMP® entwickelt. Diese zeichnen sich durch extrem kleine Abmessungen und sehr hohe Frequenzen bis zu 100 GHz aus.

WSMP®-Steckverbinder sind ca. 45 % kleiner als SMP-Steckverbinder und eignen sich für sehr hohe Packungsdichten, bei Minimum-Board-to-Board Abständen ab 3,05 mm. Sie verfügen über einen Push-on-Einrastmechanismus. Rosenberger bietet maßgeschneiderte Footprints und Layoutempfehlungen für kundenspezifische Anwendungen.
 
 
Order No. Flyer
pA 345731
Info390WSMPFly
                                                  
 
 
Download Flyer
 

 


...mehr



 19.04.2017
 
HPK Messkoppler & RCTD-Software

Innovative Technologien in Fahrzeugen (z. B. Infotainment, intelligente Dashboards, Fahrerassistenzsysteme, autonomes Fahren) haben die Nachfrage nach automobilen Hochgeschwindigkeitsbussystemen, die parallel zu den Hochspannungsnetzen in Elektroautos arbeiten, enorm ansteigen lassen.

Der neu entwickelte HPK-Messkoppler wird eingesetzt zur Erfassung von HF-Spannungen und -Strömen in Hochspannungsantriebssystemen und kann ebenso schnelle Transienten und Einzelfehler im Hochspannungskabelstrang identifizieren.
Eine neuartige RCTD-Kalibrier- und Nachbearbeitungssoftware (Rosenberger Calibrated Time Domain Software)für Zeitbereichsmessungen wird ebenfalls angeboten.


 
Order No. Flyer
pA 250935
Info344HPKMeasFly
 

Flyer bestellen
  Flyer herunterladen
mehr Informationen

 

...mehr



 13.04.2017
 

Delphi Automotive PLC und Rosenberger verkünden eine Partnerschaft in den Bereichen Signal- und High-Speed-Datenübertragung für Automotive-Ethernet-Anwendungen.

„Der stark ansteigende Bedarf an Verbindungslösungen in Fahrzeugen, ob für Infotainment, Fahrerassistenz- oder Sicherheitssysteme, oder die Elektromobilität, erfordern extrem zuverlässige Signal- und Stromübertragungssysteme im Automobil,“ so Dr. Tosja Zywietz, CEO von Rosenberger. „Die Vision von Rosenberger ist, neue Standards im Fahrzeug zu setzen. Die strategische Partnerschaft mit Delphi wird die Standardisierung vor allem im Bereich der Boardnetze voran bringen.“ ist Gregor Reiner, Leiter der Automotive-Gruppe, überzeugt.

Im Kooperationsvertrag ist die technologische Zusammenarbeit von Delphi und Rosenberger bei qualitativ hochwertigen, kostenoptimierten High-Speed-Ethernet-Lösungen für den Automotive-Markt vereinbart. Delphi und Rosenberger stellen sich gegenseitig die beiden Ethernet-Systeme AMEC und H-MTD® zur Vermarktung zur Verfügung, und verbreitern damit die Angebotsvielfalt für die Kunden.

...mehr



Seite: 1 von 14 | Einträge: 1 bis 6 | weiter